Mitteilung

HELMA Eigenheimbau AG: Bauträgertochter erschließt zusätzliche Umsatz- und Ergebnispotenziale durch Kauf attraktiver Grundstücksareale


HELMA Eigenheimbau AG / Sonstiges

28.09.2009 

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.


HELMA Eigenheimbau AG: Bauträgertochter erschließt zusätzliche Umsatz- und Ergebnispotenziale durch Kauf attraktiver Grundstücksareale
*HELMA Wohnungsbau GmbH & Co. KG vor deutlicher Geschäftsausweitung *Vorstandsvertrag mit Karl-Heinz Maerzke vorzeitig bis März 2015 verlängert *Thorsten Meier ab Oktober 2009 neuer Vertriebsdirektor
Lehrte, 28. September 2009 - Die HELMA Wohnungsbau GmbH & Co. KG, eine Tochtergesellschaft der HELMA Eigenheimbau AG, hat Kaufverträge und -optionen über attraktive Grundstücksareale in Berlin mit einer Nettobauland-Fläche von insgesamt rund 50.000 m2 abgeschlossen. Das Investitionsvolumen beläuft sich auf rund 7,45 Mio. EUR inklusive Erschließungs- und Nebenkosten. Die Kaufpreisraten und Erschließungskosten werden dabei zum weit überwiegenden Teil im Laufe des Geschäftsjahres 2010 fällig.

Entsprechend dem bewährten Geschäftsmodell wird die HELMA Wohnungsbau GmbH & Co. KG die einzelnen Grundstücke inklusive HELMA-Haus als Einheit zum Kauf anbieten. Da erst nach dem Verkauf mit dem Bau des jeweiligen Hauses begonnen wird, können die individuellen Wünsche der Bauherren somit umfassend berücksichtigt werden. Auf den neuen Arealen werden in den kommenden zwei bis drei Jahren damit über einhundert individuelle HELMA-Häuser entstehen. Alleine hieraus resultieren für die Geschäftsjahre 2010-2012 zusätzliche Umsatzpotenziale in Höhe von insgesamt rund 25 Mio. EUR (Grundstücke und Häuser). In der jüngeren Vergangenheit konnte die HELMA Wohnungsbau GmbH & Co. KG jährliche Umsatzerlöse von rund 5,0 Mio. EUR erwirtschaften. Im Geschäftsjahr 2010 wird sich das Umsatzniveau voraussichtlich bereits auf rund 10 Mio. EUR erhöhen und mittelfristig bei bis zu 15 Mio. EUR liegen. Mit der Ausweitung des margenstarken Bauträgergeschäfts werden zukünftig somit spürbare Umsatz- und Ergebnissteigerungen für den HELMA-Konzern einhergehen.

VORSTANDSVERTRAG MIT KARL-HEINZ MAERZKE VORZEITIG BIS MÄRZ 2015 VERLÄNGERT:
Der Aufsichtsrat der HELMA Eigenheimbau AG hat in seiner heutigen Sitzung den Vertrag des Vorstandsvorsitzenden und Unternehmensgründers Karl-Heinz Maerzke (57) vorzeitig um weitere fünf Jahre bis zum 31. März 2015 verlängert. Herr Maerzke hatte das Unternehmen vor rund dreißig Jahren gegründet und dieses in der Folgezeit erfolgreich zu einem der größten Anbieter individueller Massivhäuser in Deutschland entwickelt. Mit der erfolgten Vertragsverlängerung ist die wichtige Kontinuität in der Führung des Unternehmens langfristig sichergestellt.


THORSTEN MEIER NEUER VERTRIEBSDIREKTOR AB OKTOBER 2009:
Das obere Management der HELMA Eigenheimbau AG wird zum 1. Oktober 2009 um Herrn Thorsten Meier (45) erweitert. Herr Meier war in den vergangenen zehn Jahren in verschiedenen Vertriebsführungspositionen der Kampa AG tätig und tritt am 1. Oktober 2009 das Amt des Vertriebsdirektors an. Zusammen mit Herrn Detlef Roos (40), der als Vertriebsdirektor bei HELMA die Expansion der vergangenen Jahre erfolgreich mitgestaltet hat, stehen der HELMA-Gruppe somit zukünftig zwei erfahrene Führungskräfte zur Realisierung der weiteren Wachstumsziele im Vertriebsbereich zur Verfügung.

ÜBER DIE HELMA EIGENHEIMBAU AG:

Die HELMA Eigenheimbau AG ist ein kundenorientierter Baudienstleister mit Full-Service-Angebot. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung, der Planung, dem Verkauf sowie der Bauregie von schlüsselfertigen oder teilfertigen Ein- und Zweifamilienhäusern in Massiv- bzw. Elementmassivbauweise. Insbesondere die Möglichkeit der individuellen Planung bzw. Individualisierung ohne Extrakosten sowie das ausgeprägte Know-how im Bereich energieeffizienter Bauweisen werden am Markt als Alleinstellungsmerkmal der HELMA Eigenheimbau AG wahrgenommen. Das Tochterunternehmen HELMA Wohnungsbau GmbH & Co. KG ergänzt als Bauträger das Angebot der HELMA Gruppe.


FINANZKALENDER:

30.09.2009: Halbjahresbericht 2009
08.10.2009: Vertriebszahlen Q3 2009


IR-KONTAKT:

Gerrit Janssen
Finanzvorstand
Tel.: +49 (0)5132 8850 113 
E-Mail: ir@helma.de




28.09.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

 
Sprache:      Deutsch
Unternehmen:  HELMA Eigenheimbau AG
              Zum Meersefeld 4
              31275  Lehrte
              Deutschland
Telefon:      +49 (0)5132/8850-0
Fax:          +49 (0)5132/8850-111
E-Mail:       info@helma.de
Internet:     www.helma.de
ISIN:         DE000A0EQ578
WKN:          A0EQ57
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart; Entry               Standard in Frankfurt
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service  





zurück