Mitteilung

HELMA Eigenheimbau AG gründet Tochtergesellschaft in Luxemburg; Expansion schreitet weiter voran


HELMA Eigenheimbau AG / Sonstiges

Veröffentlichung einer Corporate-Mitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

+++ HELMA Eigenheimbau AG gründet Tochtergesellschaft in Luxemburg; Expansion schreitet weiter voran +++

Isernhagen, 20. März 2007 – Die HELMA Eigenheimbau AG setzt Ihre Expansion mit der Gründung der hundertprozentigen Tochtergesellschaft HELMA LUX S.A. in Luxemburg konsequent fort und erschließt sich damit einen weiteren sehr viel versprechenden Absatzmarkt. 'Neben dem allgemeinen Bevölkerungszuwachs ist Luxemburg vor allem wegen der stark anziehenden Nachfrage nach Ein-Familienhäusern ein sehr interessanter Markt für uns', so der Vorstandsvorsitzende der HELMA Eigenheimbau AG Karl-Heinz Maerzke. 'Nachdem wir bereits eine Niederlassung in Luxemburg hatten, werden wir nun mit der eigenen Tochtergesellschaft noch stärker von den großen Umsatzpotentialen, die Luxemburg im Bereich des Eigenheimbaus bietet, profitieren können', so Maerzke weiter.

Die HELMA LUX S.A. wird in Luxemburg - wie ihre Muttergesellschaft in Deutschland - als kundenorientierter Baudienstleister mit Fokus auf der Entwicklung, der Planung, dem Verkauf und der Bauregie von Eigenheimen in Massivbauweise agieren. Im Gegensatz zur HELMA Eigenheimbau AG wird die HELMA LUX S.A. zudem auch als Bauträger auftreten und als dieser Grundstücke erwerben und erschließen sowie diese - bebaut mit einem HELMA Kundenhaus - als Komplettangebot veräußern. Auf dem deutschen Markt übernimmt die HELMA Wohnungsbau GmbH & Co. KG die Funktion des Bauträgers für ihre Muttergesellschaft (HELMA Eigenheimbau AG).
Spürbares profitables Wachstum auch in Deutschland:
Nachdem es der HELMA Eigenheimbau AG schon in den vergangenen Jahren gelungen ist, die Anzahl der erstellten Eigenheime deutlich zu steigern, wird das Unternehmen auch zukünftig an seiner erfolgreichen Strategie festhalten. Zu diesem Zweck errichtet die Gesellschaft aktuell weitere Musterhäuser und hat hierbei im Besonderen die wachstumsstarken Regionen Süddeutschlands im Auge. So konnte erst kürzlich ein neues Musterhaus in München Poing vorgestellt werden; mit dem Bau eines weiteren Musterhauses in Bayern wurde gerade begonnen. Zudem wird die Gesellschaft am 22. März 2007 ein Musterhaus in Bad Vilbel (Raum Frankfurt) eröffnen.
Anstehende Termine:
23. April 2007 Veröffentlichung Geschäftsbericht 2006 02. Mai 2007 Entry und General Standard Konferenz, Frankfurt am Main


Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:
Über die HELMA Eigenheimbau AG:
Die HELMA Eigenheimbau AG ist ein kundenorientierter Baudienstleister mit Full-Service-Angebot. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung, der Planung, dem Verkauf sowie der Bauregie von schlüsselfertigen oder teilfertigen Ein- und Zweifamilienhäusern in Massiv- bzw. Elementmassivbauweise. Insbesondere die Möglichkeit der individuellen Planung bzw. Individualisierung ohne Extrakosten sowie das ausgeprägte Know How im Bereich energieeffizienter Bauweisen werden am Markt als Alleinstellungsmerkmal der HELMA Eigenheimbau AG wahrgenommen. Das Tochterunternehmen HELMA Wohnungsbau GmbH & Co. KG ergänzt als Bauträger das Angebot der HELMA Gruppe. Seit dem 19. September 2006 ist die HELMA Eigenheimbau AG (ISIN: DE0000A0EQ578) im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse gelistet.

Weitere Informationen:
www.HELMA.de


Investor Relations Kontakt:

HELMA Eigenheimbau AG
Torsten Rieger (Finanzvorstand)
Jathostraße 10
D-30916 Isernhagen
Telefon: +49 (0)511 - 901 90 – 0
Telefax: +49 (0)511 - 901 90 – 11
E-Mail: info@HELMA.de

UBJ. GmbH 
Gerrit Janssen
Haus der Wirtschaft, Kapstadtring 10 
D-22297 Hamburg
Telefon: +49 (0)40 – 63 78 – 54 14 
Telefax: +49 (0)40 – 63 78 – 54 23
E-Mail: gerrit.janssen@ubj.de


DGAP 20.03.2007 

 
Sprache:      Deutsch
Emittent:     HELMA Eigenheimbau AG
              Jathostrasse 10
              30916 Isernhagen Deutschland
Telefon:      +49 (0)511 90190 13
Fax:          +49 (0)511 90190 11
E-mail:       rieger@helma.de
www:          www.helma.de
ISIN:         DE000A0EQ578
WKN:          A0EQ57
Indizes:      
Börsen: Freiverkehr in Berlin-Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart;               Entry Standard in Frankfurt
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service  





zurück