Mitteilung

HELMA Eigenheimbau AG untermauert nachhaltiges Auftragswachstum mit Verkaufsplus von rund 28 Prozent im 1. Halbjahr 2009


HELMA Eigenheimbau AG / Sonstiges

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

HELMA Eigenheimbau AG untermauert nachhaltiges Auftragswachstum mit Verkaufsplus von rund 28 Prozent im 1. Halbjahr 2009
Lehrte, 9. Juli 2009 - Die HELMA-Gruppe hat im 1. Halbjahr 2009 insgesamt 271 Häuser (Vj: 215 Häuser) verkauft und unterstreicht damit ihre sehr gute Marktstellung in einem weiterhin relativ schwachen Marktumfeld.
Bei einem durchschnittlichen Netto-Verkaufspreis von rund 168 TEUR konnte der Netto-Auftragseingang auf rund 45,5 Mio. EUR (Vj: 35,5 Mio. EUR) gesteigert werden. Dies entspricht einem Plus von rund 28 Prozent, zu welchem alle vier Regionen beigetragen haben. Den größten Zuwachs wies dabei erneut die Region Süd mit einer Verdopplung der verkauften Einheiten aus, worin sich die erfolgreich vorgenommene Expansion der vergangenen Jahre widerspiegelt.

Der positive Trend wurde dabei weiterhin von der großen Expertise im Bereich der energieeffizienten Bauweisen unterstützt. So lag der Anteil der verkauften Häuser mit energiesparenden Maßnahmen im 1. Halbjahr 2009 bereits bei über 80 Prozent (Vj: 60 Prozent). Auch das erst im Laufe des 2. Quartals 2009 neu eingeführte ecoSolar-Haus wurde in den vergangenen sechs Wochen bereits vier Mal verkauft.

Der anhaltende Vertriebserfolg im Geschäftsjahr 2009 untermauert dabei nicht nur die im Frühjahr abgegebene Guidance, welche auf Konzernbasis einen Umsatz von mindestens 60,0 Mio. EUR sowie ein EBIT von mindestens 1,0 Mio. EUR vorsieht, sondern bietet auch mittelfristig sehr gute Perspektiven für weiteres, deutliches Umsatzwachstum.

HINWEIS ZUR VERÖFFENTLICHUNG DER VERTRIEBSZAHLEN:
In den dargestellten Vertriebszahlen des 1. Halbjahres 2009 sind alle bis zum Tag vor der Veröffentlichung dieser Meldung erhaltenen Stornierungen bereits berücksichtigt. Den Vorjahreszahlen liegt der gleiche Stichtag zu Grunde, so dass eine optimale Vergleichbarkeit gegeben ist.
FINANZKALENDER:

10.07.2009: Ordentliche Hauptversammlung
30.09.2009: Halbjahresbericht 2009
08.10.2009: Vertriebszahlen Q3 2009

ÜBER DIE HELMA EIGENHEIMBAU AG:

Die HELMA Eigenheimbau AG ist ein kundenorientierter Baudienstleister mit Full-Service-Angebot. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung, der Planung, dem Verkauf sowie der Bauregie von schlüsselfertigen oder teilfertigen Ein- und Zweifamilienhäusern in Massiv- bzw. Elementmassivbauweise. Insbesondere die Möglichkeit der individuellen Planung bzw. Individualisierung ohne Extrakosten sowie das ausgeprägte Know-how im Bereich energieeffizienter Bauweisen werden am Markt als Alleinstellungsmerkmal der HELMA Eigenheimbau AG wahrgenommen. Das Tochterunternehmen HELMA Wohnungsbau GmbH & Co. KG ergänzt als Bauträger das Angebot der HELMA Gruppe.


IR-KONTAKT:

Gerrit Janssen
Finanzvorstand
Tel.: +49 (0)5132 8850 168 
E-Mail: ir@helma.de


09.07.2009 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP
 
Sprache:      Deutsch
Emittent:     HELMA Eigenheimbau AG
              Zum Meersefeld 4
              31275  Lehrte
              Deutschland
Telefon:      +49 (0)5132/8850-0
Fax:          +49 (0)5132/8850-111
E-Mail:       info@helma.de
Internet:     www.helma.de
ISIN:         DE000A0EQ578
WKN:          A0EQ57
Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart; Entry               Standard in Frankfurt
 
Ende der Mitteilung DGAP News-Service  





zurück