Mitteilung

HELMA Eigenheimbau AG veröffentlicht Halbjahresbericht 2012


HELMA Eigenheimbau AG / Schlagwort(e): Halbjahresergebnis

20.09.2012 / 08:32


HELMA Eigenheimbau AG veröffentlicht Halbjahresbericht 2012

++ Umsatzanstieg von 43,4 Mio. EUR auf 46,5 Mio. EUR ++
++ EBIT-Verbesserung um 30% auf 1,1 Mio. EUR ++
++ Auftragsplus von 8% auf 58,0 Mio. EUR ++

Lehrte, 20. September 2012 - Die HELMA Eigenheimbau AG, Spezialist für individuelle Massivhäuser und nachhaltige Energiekonzepte, hat in den ersten sechs Monaten des Geschäftsjahres 2012 ihre positive Geschäftsentwicklung fortgesetzt. So konnte im HELMA-Konzern ein Auftragsplus von rund acht Prozent auf 58,0 Mio. EUR sowie ein Umsatzanstieg um sieben Prozent von 43,4 Mio. EUR auf 46,5 Mio. EUR erzielt werden. Das Projektgeschäft, welches in den Tochtergesellschaften HELMA Wohnungsbau GmbH und HELMA Ferienimmobilien GmbH umgesetzt wird, hatte hieran erstmalig einen Umsatzanteil von rund einem Drittel. In der ersten Jahreshälfte 2012 wurden dabei in der HELMA Wohnungsbau GmbH 12,9 Mio. EUR (H1 2011: 11,0 Mio. EUR) und in der HELMA Ferienimmobilien GmbH 2,4 Mio. EUR (H1 2011: 0 EUR) umgesetzt. Im Kerngeschäft der Baudienstleistung wurden rund zwei Drittel des Konzernumsatzes erwirtschaftet, wobei der Umsatzanteil der HELMA Eigenheimbau AG 30,6 Mio. EUR (H1 2011: 31,8 Mio. EUR) betrug und die HELMA LUX S.A. 0,3 Mio. EUR (H1 2011: 0,4 Mio. EUR) zum Konzernumsatz beisteuerte. Da die Finanzierungstochter Hausbau Finanz GmbH in den Umsätzen ausschließlich Provisionserlöse ausweist, ist deren Anteil am Konzernumsatz mit nahezu unveränderten 0,3 Mio. EUR trotz der erfreulichen Gesamtentwicklung relativ gering. Im Berichtszeitraum vermittelte die Hausbau Finanz GmbH Finanzierungen mit einem Gesamtvolumen von 31,8 Mio. EUR (H1 2011: 26,4 Mio. EUR).

Auch die Bestandsveränderungen legten im HELMA-Konzern im Vergleich zum Vorjahr aufgrund von Grundstückszugängen um 4,4 Mio. EUR auf 9,6 Mio. EUR zu, sodass die Gesamtleistung des HELMA-Konzerns im ersten Halbjahr 2012 auf 56,1 Mio. EUR (H1 2011: 48,6 Mio. EUR) gesteigert werden konnte. Ausgehend von diesem deutlichen Umsatz- und Gesamtleistungsanstieg konnte das Halbjahresergebnis vor Zinsen und Steuern um rund dreißig Prozent auf 1,1 Mio. EUR verbessert werden.

Positiver Ausblick:

Aufgrund des zufriedenstellenden Auftragsbestandes zur Jahresmitte sowie des aktuellen Fortschritts bei den Auftragsabwicklungen erwartet der Vorstand der HELMA Eigenheimbau AG auch in 2012 ein im Vergleich zur ersten Jahreshälfte sehr starkes zweites Halbjahr. Unter der Voraussetzung, dass es zum Jahresende hin nicht frühzeitig zu erheblichen witterungsbedingten Einschränkungen bei der Bauausführung kommen sollte, wird daher im Geschäftsjahr 2012 mit einer Umsatzsteigerung um rund elf Prozent von 103,6 Mio. EUR auf 115,0 Mio. EUR gerechnet. Bei dieser Umsatzhöhe wird aufgrund der im deutlich wachsenden Projektgeschäft derzeit erzielbaren, überdurchschnittlichen Margen ein Konzern-EBIT in Höhe von etwa 6,5 Mio. EUR erwartet. Dies entspräche einer EBIT-Steigerung gegenüber dem Vorjahr von 36 Prozent, welche somit im Vergleich zum Umsatzwachstum deutlich überproportional ausfiele. Für das Geschäftsjahr 2013 geht der Vorstand der HELMA Eigenheimbau AG von einem in etwa doppelt so hohen Umsatzwachstum aus wie jenes, welches für 2012 prognostiziert wird, so dass ein Umsatzsprung auf rund 140 Mio. EUR in 2013 als gut erreichbar eingeschätzt wird.

Der vollständige Halbjahresbericht 2012 der HELMA Eigenheimbau AG steht auf der Internetseite des Unternehmens (www.HELMA.de) im Bereich Investor Relations sowie unter folgendem Direktlink zum Download bereit.

http://www.helma.de/fileadmin/user_upload/IR/Finanzpub/hb2012.pdf

Über die HELMA Eigenheimbau AG:

Die HELMA Eigenheimbau AG ist ein kundenorientierter Baudienstleister mit Full-Service-Angebot. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung, der Planung, dem Verkauf sowie der Bauregie von schlüsselfertigen oder teilfertigen Ein- und Zweifamilienhäusern in Massivbauweise. Insbesondere die Möglichkeit der individuellen Planung bzw. Individualisierung ohne Extrakosten sowie das ausgeprägte Know-how im Bereich energieeffizienter Bauweisen werden am Markt als Alleinstellungsmerkmale der HELMA Eigenheimbau AG wahrgenommen. Mit überzeugenden, nachhaltigen Energiekonzepten hat sich die Gesellschaft als einer der führenden Anbieter solarer Energiesparhäuser etabliert und gehört mit mehreren tausend gebauten Eigenheimen zu den erfahrensten Unternehmen der Massivhausbranche. Die Tochterunternehmen HELMA Wohnungsbau GmbH, HELMA Ferienimmobilien GmbH und Hausbau Finanz GmbH komplettieren als Bauträger, Ferienhausanbieter und Finanzierungsvermittler das Angebot der HELMA-Gruppe.

IR-Kontakt:

Gerrit Janssen, Finanzvorstand
Tel.: +49 (0)5132 8850 113
E-Mail: ir@helma.de



Ende der Corporate News


20.09.2012 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de



185823  20.09.2012


zurück