Mitteilung

HELMA Eigenheimbau AG meldet Arealkäufe mit einem Umsatzpotenzial von rund 54,5 Mio. EUR


HELMA Eigenheimbau AG / Schlagwort(e): Sonstiges

09.09.2011 / 09:15

---------------------------------------------------------------------
HELMA Eigenheimbau AG meldet Arealkäufe mit einem Umsatzpotenzial von rund 54,5 Mio. EUR

Lehrte, 9. September 2011 - Die HELMA Eigenheimbau AG, Spezialist für individuelle Massivhäuser und nachhaltige Energiekonzepte, hat über ihre Tochtergesellschaften HELMA Wohnungsbau GmbH und HELMA LUX S.A. mehrere attraktive Grundstücksareale erworben, welche den geplanten, weiteren Ausbau des margenstarken Projektgeschäftes in der HELMA-Gruppe untermauern. Das Umsatzpotenzial (Grundstücke + Häuser) aus den nachfolgend näher beschriebenen Grundstückskäufen, deren Kaufpreise inkl. Nebenkosten insgesamt rund 14,1 Mio. EUR betragen, beläuft sich auf ca. 54,5 Mio. EUR.
'CARLSGARTEN' IN BERLIN / CA. 158 EINHEITEN / CA. 46 MIO. EUR UMSATZPOTENZIAL:

Die HELMA Wohnungsbau GmbH hat mit dem Erwerb des vierten, letzten Bauabschnittes in Berlin Karlshorst von der Niederlassung Berlin/Brandenburg der TLG IMMOBILIEN GmbH den größten und bisher bedeutendsten Grundstückskauf in der Unternehmensgeschichte getätigt. Das Areal weist eine Nettobaulandfläche von ca. 58.000 Quadratmetern auf und ist zur Bebauung mit 103 individuellen Einfamilienhäusern sowie 55 Einheiten in verdichteter Bauweise vorgesehen. Das aus dem Grundstückskauf resultierende Umsatzpotenzial (Grundstücke + Häuser) liegt bei rund 46 Mio. EUR und soll bei einer Gesamtprojektlaufzeit (vollständiger Abverkauf und Bau der Häuser) von ca. 5 Jahren zum überwiegenden Teil in den Jahren 2012-2014 realisiert werden. Dabei wird mit der Errichtung der einzelnen Häuser - dem gewohnten Geschäftsmodell folgend - erst nach den jeweiligen Verkäufen an die Endkunden begonnen. Der Vertriebsstart wird kurzfristig erfolgen.

'Wir freuen uns außerordentlich, unser Berliner Erfolgsprojekt 'Carlsgarten' auch in den kommenden Jahren fortsetzen zu können', zeigt sich der Vorstandsvorsitzende der HELMA Eigenheimbau AG Karl-Heinz Maerzke sehr zufrieden. 'Trotz der überdurchschnittlichen Größe des Areals und der damit zusammenhängenden, relativ hohen Investitionssumme handelt es sich für uns um ein zugleich äußerst attraktives und risikoarmes Projekt, da wir in den zurückliegenden Jahren bereits die ersten drei Bauabschnitte erfolgreich umgesetzt haben. Wir kennen das Gebiet daher sehr genau und wissen um die hohe Nachfrage, die wir dort mit unseren individuellen Massivhäusern erfahren. Überdies sind die bereits weit über einhundert zufriedenen Referenzkunden in unmittelbarer Nachbarschaft ein enormer Vertriebsvorteil,' so Maerzke weiter.

WEITERE PROJEKTE IN VERSCHIEDENEN GROßSTÄDTEN / 15 EINHEITEN / CA. 8,5 MIO. EUR UMSATZPOTENZIAL:

Über das oben genannte Grundstücksareal hinaus wurden in den vergangenen acht Monaten über die Tochtergesellschaften HELMA Wohnungsbau GmbH und HELMA LUX S.A. diverse Grundstücke zur Umsetzung kleinerer Projekte mit jeweils 2-4 Einheiten in Hamburg-Blankenese, Hannover-Bothfeld, Heilbronn, München-Moosach und Luxemburg-Ettelbrück erworben. Die Nettobaulandfläche dieser Grundstücke beträgt insgesamt rund 4.300 Quadratmeter. Die auf den einzelnen Grundstücken insgesamt geplanten 15 Einheiten weisen ein Umsatzpotenzial (Grundstücke + Häuser) von 8,5 Mio. EUR auf, welches bei einem mehrheitlichen Vertriebsstart im laufenden Geschäftsjahr voraussichtlich überwiegend in 2012 realisiert wird.

ÜBER DIE HELMA EIGENHEIMBAU AG:

Die HELMA Eigenheimbau AG ist ein kundenorientierter Baudienstleister mit Full-Service-Angebot. Der Fokus liegt dabei auf der Entwicklung, der Planung, dem Verkauf sowie der Bauregie von schlüsselfertigen oder teilfertigen Ein- und Zweifamilienhäusern in Massivbauweise. Insbesondere die Möglichkeit der individuellen Planung bzw. Individualisierung ohne Extrakosten sowie das ausgeprägte Know-how im Bereich energieeffizienter Bauweisen werden am Markt als Alleinstellungsmerkmale der HELMA Eigenheimbau AG wahrgenommen. Mit überzeugenden, nachhaltigen Energiekonzepten hat sich die Gesellschaft als einer der führenden Anbieter solarer Energiesparhäuser etabliert und gehört mit mehreren tausend gebauten Eigenheimen zu den erfahrensten Unternehmen der Massivhausbranche. Die Tochterunternehmen HELMA Wohnungsbau GmbH, HELMA Ferienimmobilien GmbH und Hausbau Finanz GmbH komplettieren als Bauträger, Ferienhausanbieter und Finanzierungsvermittler das Angebot der HELMA-Gruppe.
IR-KONTAKT:

Gerrit Janssen, Finanzvorstand
Tel.: +49 (0)5132 8850 113
E-Mail: ir@helma.de


Ende der Corporate News

---------------------------------------------------------------------
09.09.2011 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap-medientreff.de und http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Unternehmen: HELMA Eigenheimbau AG Zum Meersefeld 4 31275 Lehrte Deutschland Telefon: +49 (0)5132/8850-0 Fax: +49 (0)5132/8850-111 E-Mail: info@helma.de Internet: www.helma.de ISIN: DE000A0EQ578 WKN: A0EQ57 Börsen: Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Stuttgart; Entry Standard in Frankfurt  
 
Ende der Mitteilung    DGAP News-Service  
--------------------------------------------------------------------- 138769 09.09.2011



zurück